News

1. Damen vs. Blau-Weiss

1. Damen vs. Blau-Weiss

Bei bestem Hockey-Herbstwetter trafen sich die STK Damen letzten Samstag zwar nicht ganz vollzählig, aber dennoch siegeswillig und gut gelaunt auf dem Platz von Blau-Weiss. Nach dem verlorenen Spiel gegen ATV Leipzig haben wir uns vor allem vorgenommen, uns besser zu präsentieren und es dem Gegner von Anfang an schwer zu machen.

Und so starteten wir selbstbewusst und fokussiert ins Spiel. Die erste Halbzeit fand größtenteils im Mittelfeld statt und wir schafften von Anfang an die Gegnerinnen unter Druck zu setzen und von unserem Tor fernzuhalten. Nach 10 Minuten schaffte es eine eine Blau-Weisse Spielerin alleine vor unser Tor zu kommen und konnte mit viel Glück (bzw. Unglück) den Ball in das leeres Tor schieben. Die frühe Führung der Gegnerinnen spiegelte aber definitiv nicht das Spielgeschehen wieder. Also ließen wir uns nicht entmutigen und kämpften weiter. Blau-Weiss fand kaum einen Weg zum Tor und trotz einiger Chancen gelang es uns ebenso wenig den Ball einzunetzen. Mit dem 1:0 Rückstand und einer starken Leistung ging es in die Halbzeit.

Wir wussten alle, dass es hier mehr zu holen gab und gingen motiviert in die 2. Halbzeit. Doch wie auch schon gegen ATV und MHC fingen wir uns kurz nach dem Anpfiff der 2. Halbzeit das 2:0. Darauf waren wir nicht vorbereitet und der erste Frust machte sich bemerkbar. Trotzdem haben wir nicht aufgehört zu kämpfen und kamen dem gegnerischen Tor einige Male gefährlich nah. Doch leider belohnten wir uns nicht. Die starke Abwehr der Gegnerinnen verhinderte unsere Angriffe und zusätzlich erhöhte Blau-Weiss 10 Minuten vor Schluss auf 3:0. Auch wenn das Ergebnis deutlich aussieht, konnte man im Vergleich zu den letzten Spielen eine deutliche Leistungssteigerung der Mannschaft erkennen. Unsere Motivation, Laufbereitschaft, der Einsatz und Kampfgeist sind zurück und lässt uns trotz Niederlage positiv auf das kommende Wochenende blicken. Wir sind heiß darauf noch eine Schippe draufzulegen, unser Können zu beweisen und endlich wieder zu punkten!

Last but not least wünschen wir Silke und Debby eine gute und schnelle Besserung. Leider haben beide im Zweikampf eine Verletzung erlitten. Hoffentlich seid ihr schnell wieder fit! 

Es spielten: Sandrina, Maren, Kristin, Debby, Maja, Paula, Maartje, Maike, Kleo, Hannah, Vio, Diana, Silke, Camila

Auch interessant: