News

2. Damen // 1. Verbandsliga

2. Damen // 1. Verbandsliga
Start ins neue Jahr ohne Punktgewinn

Das erste Spiel im neuen Hockeyjahr bestritten die 2. Damen des STK gegen eine stark bemannte Gruppe aus Königs Wusterhausen. Neben einigen Auswechselspielern und zwei Torwärten boten sie schon in der ersten Spielminute eine große Präsenz. Die erste gegnerische Torchance konnte jedoch vom STK schnell geklärt werden. Allerdings fiel schon kurze Zeit später das erste Gegentor durch schnelle Pässe und einem aktiven Stellungsspiel seitens der KW´er. Wachsamkeit und ein konsequenter Spielaufbau der Brandenburger erschwerte es uns, den Ball aus der eigenen Spielhälfte zu bringen. So dauerte es leider auch nicht lange bis das 0:2 fiel. Trotz einiger guter Spielzüge gelang es uns nicht, ein Tor zu erzielen, da es entweder an Druck fehlte oder die Torwärtin der KW´er Damen ein gutes Spiel lieferte. So beendeten wir die erste Halbzeit, nach einer Ecke gegen uns, mit 0:3.

Die zweite Hälfte starteten wir aktiver und mit mehr Sicherheit, welche uns ein Tor durch Alex nach einem Freischlag einbrachte. Weitere Torchancen gingen jedoch ohne Jubel aus. Durch Schwierigkeiten bei der Abwehr von Ecken, einer ausbaufähigen Kommunikation, aber auch durch eine gute läuferische Leistung der Damen aus Königs Wusterhausen, mussten wir an diesem Spieltag noch drei weitere Gegentore einstecken. Trotz einer besseren Entwicklung in der Abwehr, beendeten wir das Spiel mit 1:6 und verließen die Halle ohne Punkt ins verschneite Berlin.

Auch interessant: