News

Maulwürfe mit 2.Platz in Meerane

Maulwürfe mit 2.Platz in Meerane

Das erste Märzwochenende verbrachten wir Maulwurfe auf einem tollen Elternhockeyturnier in Meerane. Unterkunft war in einem schönen Hotel (mit sehr leckerem Abendessen am Vorabend, einem tollem Frühstücksbuffet), welches direkt gegenüber der abendlichen Partylocation lag. Außer Dolce Vita hieß es aber am Samstag etwas Hockey spielen.

Im ersten Spiel gegen Freiberg wurde uns viel Platz gelassen, wodurch wir zu einem ungefährdetem 3:0 Sieg kamen. Das zweite Spiel startete mit einem taktischen Aufstellungsfehler, wodurch wir gegen starke Brandenburger sehr schnell mit 0:3 in Rückstand gerieten. Hier zeigte sich, was unsere Mannschaft unbezahlbar macht. Keine Diskussionen, kein Verzweifeln… es ist wie es ist und wir kämpfen bis zum Abpfiff.

Auch wenn dieses Spiel mit 2:4 verloren ging, war es eine super Mannschaftsleistung. Nach dem Mittagessen kamen wir zu einem nie gefährdetem 2:0 Sieg gegen die Grünauer Hockeyeulen. Aufgrund der anderen Spielergebnisse standen wir bereits vor unserem abschließenden Gruppenspiel gegen Bautzen als Gruppen Zweiter und damit als Halbfinalteilnehmer fest. Ohne Erfolgsdruck konnten wir auch dieses letzte Gruppenspiel mit 2:1 gewinnen. So stießen wir im Halbfinale auf den Gastgeber aus Meerane. Diese hatten eine beeindruckende Vorrunde hingelegt und auch wir gerieten sehr früh mit 0:1 in Rückstand. Nachdem eine Meeraner Spielerin nach bereits ausgespielter Torhüterin unser leeres Tor nicht traf, wurde das Spiel auf einmal auf den Kopf gestellt. Innerhalb von 5 Minuten schossen wir 3 Tore und konnten das Halbfinale am Ende mit 4:1 gewinnen. Nach vier Spielen Pause war im Finale die Luft bei uns allen raus, so dass wir gegen einige sehr ambitionierte Falkenseer mit 0:2 in Rückstand gerieten. Der Versuch, 2 Minuten vor Schluss das Spiel noch zu drehen, wurde mit dem 0:3 Endstand bestraft. Bei der Siegerehrung gab es als Überraschung einen mit Silberfarbe überzogenen Pokal aus Schokolade und eine Urkunde mit Mannschaftsfoto.

Frisch geduscht ging es dann anschließend auf die gemeinsame Party mit allen Mannschaften.

Leckeres Buffet, gute Musik und ausgewählte Getränke bis 23 Uhr waren im Turnierbeitrag enthalten. Sowohl das Turnier, wie auch das Rahmenprogramm waren bei dieser Fahrt, sehr empfehlenswert und Meerane wird uns hoffentlich nächstes Jahr wiedersehen. Einen besonderen Dank an die herausragende Peggy im Tor und Angie im Sturm, die uns bei diesem Turnier als „Leasingmaulwürfe“ unterstützten.
Jürgen
Unbenannt

Auch interessant: