Allgemein

Vorstand neu gewählt

Vorstand neu gewählt
Am Mittwoch, 26.03.2014 fand im Clubhaus unsere jährliche Mitgliederversammlung statt.
Folgende Punkte standen auf der Tagesordnung:
1. Bericht des Abteilungsvorstandes
2. Bericht der Kassenprüfer
3. Entlastung des Abteilungsvorstandes
4. Neuwahl des Abteilungsvorstandes: Vorsitzender, stellvertretender Vorsitzender,
Schriftwart, Kassenwart, Sportwart, Jugendwart, Zeugwart, Elternvertreter, zwei Beisitzer
5. Wahl eines Kassenprüfers
6. Wahl von 14 Delegierten und 2 Nachrückern für die Delegiertenversammlung des Hauptvereins
7. Verabschiedung des Haushaltsplanes 2014
8. Ehrenvorsitz (im Gesamtverein) Dr. Helga Rybinski
9. Verschiedenes
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden der Hockey-Abteilung – Gert Rosenthal – stellt dieser fest, das die Einladungen zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Hockey-Abteilung des STK formell richtig zugestellt wurden.
Ebenso stellt Gert Rosenthal fest das keine Anträge zur Mitgliederversammlung eingereicht wurden.
1. Bericht des Abteilungsvorstandes
Danach beginnt Gert Rosenthal mit dem Bericht des Abteilungsvorstandes.
Einer der positiv hervorzuhebenden Punkte sei der Anstieg der Mitgliedszahlen auf 415 per 31.12.2013. Seit dem gibt es weiter starken Zuwachs. Aktuell hat die Abteilung 503 aktive, passive und unterstützendeMitglieder.
Gert Rosenthal bedankt sich bei
–       unseren aktiven Eltern, die auf vorbildliche Weise unsere Jugendmannschaften sowie auch unsere Trainer unterstützen. Sei es durch die Ausrichtung diverser Charity-Dinner als auch durch die Organisation vieler mittlerweile traditioneller Turniere wie z.B. das erfolgreiche Karnevalsturnier 2014.
–       Holger “Lemmy” Wiebe sowie Christian Schröder und Frank Bormann für Umsetzung und Neugestaltung unserer Internetseiten.
Er berichtet über die Gründung des CLUB100 im Steglitzer TK HOCKEY. Ziel des Clubs ist es 100 Förderer zu finden, die sich bereit erklären im Jahr 100,- € für die Jugendarbeit zu spenden.
Bislang hat der Club100 fast 50 Mitglieder.
Alle Interessierten können sich jederzeit im Clubhaus oder bei Wolfram Keller über die Mitgliedschaft im Club100 informieren.
Zur Situation auf der Sochosanlage wird von Rosenthal folgendes mitgeteilt:
Der obere Platz (Platz 1) wurde zwar aufgrund der Deutschen Meisterschaft 2013 mit Hockey-Markierungen versehen, eine Trainingszeit auf dem Platz wurde dem STK aber bisher leider nicht eingeräumt. Trotzdem werde man weiter versuchen in Kooperation mit dem Sportamt Zeiten zu finden, oder in anderer Form Lösungen zu finden, um die im Herbst, aufgrund der Dunkelheit reduzierten Trainingszeiten, auszudehnen.
Seit August 2013 hat der STK mit seiner Service GmbH die komplette Bewirtung der gesamten Sochos-Sportarena übernommen.
Daraus ergeben sich neue Probleme, mehr Arbeit aber auch ganz neue Möglichkeiten. Der Vorsitzende bedankt sich insbesondere bei Robert Barth und allen Mitgliedern, die mit ihrer ehrenamtlichen Unterstützung den Betrieb ermöglichen.
Gert Rosenthal spricht auch noch das Thema „Clubhaus an der Wiesenbaude“ an.
Die Wiesenbaude wird faktisch nicht mehr von unserer Abteilung genutzt.
Wir sind daher in Verhandlungen „die Wiesenbaude“ an Viktoria, dem derzeitigen Unterpächter, gegen Zahlung einer gewissen Summe zu übertragen.
Letztlich bedankt sich Gert Rosenthal sehr herzlich bei
–       den beiden hauptamtlichen Trainer Hannes Vollmer und Marcel Wiesner, die beide eine tolle Arbeit leisten, wodurch ein deutlich positiver Trend bei unseren Kindermannschaften ersichtlich wird.
–       Klaus Ewert, dem ehemaligen Landestrainer, für seine qualifizierte Unterstützung, insbesondere bei „Spezialtrainingseinheiten“
–       allen  anderen Trainern. Sie bilden sich innerhalb und außerhalb des Vereines fort, erwerben Lizenzen und leisten eine hervorragende Arbeit für den Verein.
Stellvertretend für den Jugendwart folgt nach den Worten von Gert Rosenthal der Bericht des hauptamtlichen Trainers Marcel Wiesner.
Dieser berichtet über die erreichten Erfolge im Mädchen- sowie im Knabenbereich.
Der komplette Bericht folgt!
2. Bericht der Kassenprüfer
Im Anschluss an Marcel Wiesner berichtet Kassenwart Michael Fleischer über die finanzielle Situation der Hockey-Abteilung.
Wir bitten an dieser Stelle um Verständnis das der Jahresabschluss und der Finanzplan für 2014 hier nicht veröffentlicht werden.
Bei Fragen steht Euch unserer Kassenwart jederzeit zur Verfügung.
Kassenprüfer Andreas Grabowski übernimmt im Anschluss das Wort und bedankt sich für die hervorragende Vorbereitung der Kassenprüfung.
E wurde festgestellt das die Kasse der Hockey-Abteilung in vorbildlicher Weise geführt wurde.
Alle Ausgaben sind plausibel und es gibt keine Ungereimtheiten.
Sein vollständiger Bericht folgt.
3. Entlastung des Abteilungsvorstandes
Danach erfolgte die Entlastung des Vorstands durch die Mitgliederversammlung bei Enthaltung der betroffenen Vorstandsmitglieder.
4. Neuwahl des Abteilungsvorstandes: Vorsitzender, stellvertretender Vorsitzender, Schriftwart, Kassenwart, Sportwart, Jugendwart, Zeugwart, Elternvertreter, zwei Beisitzer
Die Neuwahl des Abteilungsvorstandes endete mit folgenden Ergebnissen:
1. Vorsitzender
Gert Rosenthal
Bei 1 Enthaltung – Keine Gegenstimmen
2. Vorsitzender:
Robert Barth
Bei 1 Enthaltung – Keine Gegenstimmen
Schriftwart
Frank Bormann
Bei 5 Enthaltungen – Keine Gegenstimmen
Kassenwart
Michael Fleischer
Bei 1 Enthaltung – Keine Gegenstimmen
Sportwart
Dirk Krickel
Bei 1 Enthaltung – Keine Gegenstimmen
Jugendwart
Marcel Wiesner
Bei 12 Enthaltungen – Keine Gegenstimmen
Materialwart
Mark Jordan
Bei 1 Enthaltung – Keine Gegenstimmen
Elternvertreter
Christoph Griem
Bei 2 Enthaltungen – Keine Gegenstimmen
1. Beisitzer
Christian Schröder, sowie
2. Beisitzerin
Lena Schmidt
Bei 2 Enthaltungen – Keine Gegenstimmen
5. Wahl eines Kassenprüfers
Die Wahl des Kassenprüfers der Hockey-Abteilung fiel erneut auf Andreas Grabowski.
Die Wahl fiel einstimmig aus.
6. Wahl von 14 Delegierten und 2 Nachrückern für die Delegiertenversammlung des Hauptvereins
Es folgte die Wahl von 14 Delegierten in den Hauptverein sowie 2 Nachrücker.
Aufgrund der Wahlvorschläge erfolgte eine Blockwahl aller Delegierten durch die Mitgliederversammlung:
1
Delegierter
Wolfgang Franz
2
Delegierter
Robert Barth
3
Delegierter
Michael Fleischer
4
Delegierter
Stefan Holdermann
5
Delegierter
Michael Thiele
6
Delegierter
Holger Lehmann
7
Delegierter
Werner Schindler
8
Delegierter
Wolfram Keller
9
Delegierter
Rainer Zitzwitz
10
Delegierter
Gert Rosenthal
11
Delegierter
Guido Neumann
12
Delegierter
Christian Kolm
13
Delegierter
Dietrich Ehlers
14
Delegierter
Katrin Zimmer
1
Nachrücker
Felix Hofmann
2
Nachrücker
Peter Eversberg
7. Verabschiedung des Haushaltsplanes 2014
Die Verabschiedung des Haushaltsplanes 2014 erfolgte ohne Gegenstimmen bei 1 Enthaltung.
Alle Fragen zum Haushaltsplan beantwortet unserer Kassenwart Michael Fleischer.
8. Ehrenvorsitz (im Gesamtverein) Dr. Helga Rybinski
Die Mitgliederversammlung der Hockey-Abteilung stimmt bei 3 Enthaltungen und ohne Gegenstimmen dafür, Frau Dr. Helga Rybinski zur Ehrenvorsitzenden des Gesamtvereins zu ernennen
9. Verschiedenes
Es wurden keine weiteren Punkte diskutiert.
Die Mitgliederversammlung endete um ca. 21:00 Uhr.
Es waren 53 Wahlberechtigte Mitglieder anwesend.

Auch interessant: