News

Knaben A // Ostdeutsche Meisterschaft

Knaben A // Ostdeutsche Meisterschaft

Mit dem super knappen Ergebnis von nur 2 Toren besserer Tordifferenz, konnten sich die A Knaben gegen sehr starke Z88’er  am letzten Spieltag durchsetzen.
Mit 11 Toren Differenz ging man relativ gelassen in den letzten Spieltag. Jedoch haben die Zettis in einem furiosen Spiel mit einem 8:0 gegen die Berliner Bären eine Vorlage gegeben, die den ganzen Vorsprung zunichte machte.

Jetzt wurde schon das Spiel gegen die überlegenen BHC ler ein ersten Endspiel – das Hinspiel wurde noch mit 10:1 verloren, ein ähnliches Ergebnis gegen überragende BHC‘ ler des Jahrgangs 2002 hätte das sichere Ausscheiden bedeutet.

Von Anfang an war der Druck immens hoch, aber eine unglaubliche taktische Meisterleistung in der Defense und ein 0:0 zur Halbzeit – chancenlos sicherlich, aber höchstes Niveau gegen den Dritten der deutschen Meisterschaft auf dem Feld. Die zweite Halbzeit das gleiche Spiel, nur gingen dieses Mal zwei Ecken rein. Ein 0:2 und eine Niederlage als bestes Saisonspiel……

Somit musste das Ergebnis der Z88er gegen SCC im letzten Spiel der Saison gegen CfL erreicht werden – diese gewannen mit 6:3. Drei Tore mussten somit mindestens her. Eine Anspannung, die jedoch in ein gutes Spiel transportiert wurde. Nach einer Chance des CfL gleich am Anfang die Torwart Markus gut abwehrte, konnte in der 5. Minute Liam aus spitzestem Winkel an Torwart vorbei einschieben. Nur drei Minuten später wieder ein schneller Angriff über rechts und ein Schlenzer über den liegenden Torwart und zwei Verteidigern vorbei zum 2:0.

Mit dem Halbzeitpfiff war nun klar, diese Jungs verlieren dies nun nur noch selber. Die Defense lies jedoch hinten nun garnichts mehr anbrennen, und vorne kam man immer wieder gegen gute CfLer zu Chancen.  Timm machte dann nach tollem Passspiel das umjubelte 3:0,  Erik mit einer tiefen Ecke zum verdienten 4:0, der Sack war zu!

Was für ein Erfolg für den STK, die erste ostdeutsche Meisterschaft nach den Mädchen A im Februar 2008. Seit Jahren spielen nur die „big four“ in den Knaben A Endrunden . nun sind wir dabei. In Köthen am 28.01 und 29.01 sind alle Zuschauer herzlich willkommen, der Spaß beginnt um 10.00 Uhr mit dem ersten Spiel gegen BSC.

 

Auch interessant: