News

Knaben C // B-Trophy

Knaben C // B-Trophy
Letzter C-Trophy Spieltag vor der Endrunde

Am Sonntag den 28.2.2016 bestritten die STK C-Knaben Spieler die letzten beiden Spiele vor der Endrunde. Sie spielten gegen Tusli 2 und gegen die Wespen 2.
Das Spiel gegen Tusli:
Es war ein spannendes Spiel mit vielen Toren. Das erste Tor entstand durch einen Pass von Tristan zu Julius. Er versenkte dann den Ball im Netz – 1:0. Kurz danach gab es noch einen Grund zum Jubeln. Julius passte zu Louis und er schoss ihn ganz locker ins Netz – 2:0. Nach einem Fehlpass schoss Tusli den Anschlusstreffer zum 2:1. Nach dem Anschlusstreffer von Tusli belagerte der STK das Tor des Gegners. Als Patty einen Zuckerpass zu Henny spielte, dachten alle der Ball wäre drin, doch der Torwart konnte das Geschoss gerade noch mit seinem Schläger einige Zentimeter neben den Pfosten lenken. Dann aber lief es für Henny besser, er machte das 3:1.
Nach der Halbzeit ging es genau so weiter. Der STK stürmte und Tusli blockte. Dann aber setzte sich Patty am Kreis entscheidend durch und konnte dem völlig freistehenden Lukas zuspielen, so dass er mit Leichtigkeit den Ball neben dem Torwart ins Netz spielen konnte – 4:1. Nach einem Gewusel vor dem Tor konnte Tristan, nach klasse Vorarbeit von Patty, den Ball aus 0,5m Entfernung ins Tor schlenzen – 5:1. Zum Abschluss krönte Julius noch einmal den STK zum 6:1.
Am Ende waren die C-Knaben vom STK alle sehr zufrieden.

Das Spiel gegen Wespen:

Der STK begann in dem diesem Spiel nicht so gut, es fehlte ihnen zunächst die Torgefährlichkeit. In dieser Phase schossen die Wespen das 1:0. Diese Halbzeit hat der STK verschlafen.
In der Zweiten Hälfte wachte der STK auf. Nach einem Pass von Patty auf Henny, spielte dieser zu Julius, der schließlich den entscheidenden Treffer erzielte. Jetzt war der STK wieder im Spiel. Sie versuchten immer wieder den Ball über die Linie zu bringen, doch die Wespen standen hinten sehr gut.
Nach einem Gewusel vor dem Tor der Wespen kam es wieder zu einem Abstaubertor von Tristan. Patty brachte den Ball vors Tor und Tristan fälschte den Ball ab zum 2:1. Das war dann auch der Endstand.
Die Knaben C stehen somit ungeschlagen in ihrer Gruppe auf dem ersten Platz.

Henny und Patty Möller

Trainer Bennett:
Im ersten Spiel zeigten die Jungs mal wieder eine ihrer großen Stärken: mit schnellen Pässen zum Torerfolg. Direkt im nächsten Spiel konnte man allerdings sehen, wie schlecht es laufen kann, wenn man diese Stärke eben nicht ausspielt: Zu oft wurde versucht mit Dribblings durch die starke Abwehr der Wespen zu kommen – ohne Erfolg. Zum Glück klappte es dann in der zweiten Hälfte wieder, sodass wir die Gruppenphase ungeschlagen auf Platz Eins verlassen können.

Nun geht es zur KB-Trophy Endrunde – der inoffiziellen KC Meisterschaft. Wir freuen uns über alle Zuschauer und Fans, die uns bei unseren Spielen unterstützen wollen!
5./6.03.2016 – GS am Rohrgarten (Am Rohrgarten 9, 14163 Berlin)
Sa, 16:30 Uhr – Rotation
Sa, 18:30 Uhr – TuSLi
Sonntag, je nach Ergebnissen vom Vortag zwischen 9:30 – 11:50 Uhr

2016.02.28.knaben.c.b.trophy

Auch interessant: