News

Mädchen A in Kahlenberg

Mädchen A in Kahlenberg

Samstag vor Pfingsten. 7:20 h Treffpunkt Hauptbahnhof. 12 Steglitzer Girls der Jahrgänge 2006, 2005 und 2004 stehen müde am Gleis um nach Mülheim an der Ruhr zum Mädchen A Turnier zu reisen. Beim KHTC – Kahlenberger Hockey- und Tennis-Club e.V.- fand dieses Jahr erstmalig der AXA Cup statt und der Steglitzer TK war dabei! Die Anreise per Zug verlief problemlos und netterweise wurden wir von den Mülheimern gleich abgeholt um zum tollen Platz – direkt an der Ruhr – zu gelangen.

PHOTO-2018-05-25-18-01-20 PHOTO-2018-05-25-18-01-20w

Die Zeit war knapp und so starteten wir um 14:00 gegen die Nordlichter vom Bergstedter SV. Es galt 2 mal 20 min mit nur einer Auswechselspielerin zu überstehen.

Ein Spiel auf Augenhöhe, welches wir glücklich mit 1:0 gewinnen konnten.

Das gab Mut und Lust auf die nächsten Spiele. Der nächste Gegner war der Gastgeber und hier war schnell klar – die Mülheimerinnen spielen gutes Hockey und so verloren die Mädchen A klar mit 2:6.

PHOTO-2018-05-25-18-01-20q

Das Spiel ging an die körperliche Belastungsgrenze und eine schnelle Lösung musste für das nächste Spiel her. Gesagt getan, eine Torfrau von SV Bergstedt ausgeliehen, Ella ins Feld um noch eine Auswechselspielerin mehr zu haben.

So ging es dann gegen den Düsseldorfer DSD. Dieses Spiel war sehr körperlich und endete mit einem verdienten 1:1. Wobei, mit eine bisschen Glück, wären das unsere Punkte gewesen.

Völlig platt gespielt ging es zwischendurch noch auf ein Drachenboot und im Anschluss an das Turnier wurde gemeinsam gegrillt und die Mädels lernten sich beim Stockbrot am Feuer bereits bestens kennen. Dann durften die STKlerinnen zum Übernachten in die Gastfamilien.

PHOTO-2018-05-25-18-01-21

Am nächsten Morgen ging es gegen die gleichen Gegner und am Ende belegte der STK einen tollen 3. Platz.

Fazit:

Ein tolles Pfingstturnier mit sensationellen Gastgebern, spielerisch haben wir mit der zusammengewürfelten Mannschaft viel Erfahrung gesammelt und viele Eindrücke gewinnen können.

Es spielten: Cilia, Josephine, Siona, Anastasiia, Miriam, Lilja, Frida, Cookie, Paula, Ella, Tamara und Mila.

Als Trainer war unser Star FSJler Ceddi mit dabei.

Auch interessant: