News

MJB 4. in Berliner Meisterschaft

MJB 4. in Berliner Meisterschaft

Als jüngerer Jahrgang 2003 hatte man das Ziel Endrunde am Anfang der Saison. In den Vorjahren ist man daran jeweils gescheitert- als junge Knaben B war man noch 6., als junger Knaben A als 5. knapp gescheitert. Dieses Jahr hat es geklappt – Endrunde beim BSC mit den herausragenden BHC´lern (Mitfavorit auf den deutschen Meistertitel) , den Dauerrivalen BSC und Blau-Weiß.

Das erste Halbfinale gegen den stark aufspielenden BHC konnte lange auf Augenhöhe begegnet werden – ein guter Einsatz und immer wieder kluge Spielzüge zwangen den BHC alles zu geben. Das 0:3 zur Pause war aber dann schon klar, das Endergebnis von 0:8 verdient. Der STK hat sich dennoch gut präsentiert.

BSC gewann das 2. Halbfinale, so ging es im Spiel um Platz 3 gegen BW. Guter Anfang der Blau-Weißen, schnelles Tor zum 0:1 doch der STK spielte in einer tollen Phase ein 2:1 heraus. Kurz vor Schluß der 1. Halbzeit dann schlechtes Verhalten in der Verteidigung und der Ausgleich zum 2:2. Dies stärkte den Gegner leider unnötig  und somit waren in der zweiten Halbzeit die Blau Weißen plötzlich überlegen, körperlich präsenter und mit mehr Willen ein Tor zu erzielen –  2:4. Der Anschlusstreffer 2 Minuten vor Schuss nach einer schönen Kombination brachte Hoffnung – doch das 5:3 war am Ende über den Spielverlauf nicht unverdient.

Es bleibt eine tolle Hauptrunde und ein verdienter 4. Platz – die MJB freuen sich auf die Halle und sind guter Dinge für „Ihr“ Jahr 2019.

d9310be0-206b-4659-9639-6ca905b4c3d2

Auch interessant: