News

WJB sind Vierter – ODM in Chemnitz!

WJB sind Vierter – ODM in Chemnitz!

Unsere WJB konnten im Horst-Korber-Sportzentrum die WJB Endrunde mitspielen. Nach einer durchwachsenen Saison, mit einigen Problemen das Niveau an den Spieltagen abzurufen, ein schöner Erfolg.

Dass dies verdient war, zeigte sich im Zwischenrundenspiel gegen den Großbeerener HC – mit 3:1 konnte hier erstmalig eine gute Mannschaftsleistung über die komplette Spielzeit abgerufen werden. Das Halbfinale war damit sicher erreicht. Der spätere Zweite der Meisterschaft, die unglaublich gut spielenden Mädchen des BHC, konnten im zweiten Spiel bis zur Halbzeit mit 1:2 in Schlagdistanz gehalten werden – doch die Qualität zeigte sich dann in Halbzeit zwei. 1:7 der Endstand.

Am Sonntag dann das Halbfinale gegen den Berliner Meister, TusLi. Defensiv wieder ein gute Leistung bis zur Halbzeit – 1:3. Das Endergebnis von 1:7 war dann aber leistungsgerecht.

Es folgte das Spiel um Platz 3 gegen BSC – in Der Vorrunde hatten die STK Mädchen noch zweimal verloren. Doch es zeigte sich, was eine solche Endrunde mit einem Team macht. Konzentriert hinten, immer wieder gute Spielzüge nach vorne, führten zu einem 1:1 am Ende der Spielzeit. Das Shootout wurde mit 0:2 verloren – zweimal war die Torfrau schon umspielt, das leere Tor nicht getroffen.

Egal – der tolle vierte Platz ist verdient und man ist auf Augenhöhe mit den Teams hinter TusLi und BHC. Was aber am Wochenende anders war – zum ersten mal in der Saison stand eine Mannschaft auf dem Platz, die gemeinsam ackerte und aus sich die optimale Leistung herausholen konnte! Bravo und auf nach Chemnitz für den Traum NODM.

Glückwunsch für den tollen, verdienten Erfolg.

ODM Seite: WJB

2019-01-06_DM-Header_Homepage

4xywgg_586

 

Auch interessant: