News

Steglitzer TK HOCKEY informiert

Steglitzer TK HOCKEY informiert

Liebe STK`ler

der Corona Virus bringt uns alle in eine Situation mit vielen Herausforderungen, Ängsten und Fragen. Persönlich sind wir alle betroffen, damit also auch unsere hockeybegeisterten Kinder.

Wir möchten euch informieren und einige Entwicklungen in unserer Sportart zusammenfassen.

Mit Inkrafttreten der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung vom 17. März 2020 wurden alle Sportstätten geschlossen, der Sport- und Trainingsbetrieb eingestellt. Es gab nun erste leichte Öffnungen im Sport, doch werden Sportplätze für den Vereinsbetrieb vorerst weiter gesperrt sein. Der Spitzensport in den A Kadern darf in Kleinstgruppen wieder trainieren – dies sind erst gute Anzeichen, dass es auch bei uns bald weitergehen könnte.

Doch trotz der leichten Öffnungen in diesen Tagen wird es in den nächsten 14 Tagen weiterhin nicht möglich sein, auf den Hockeyplätzen zu trainieren.

Leider mussten wir nun auch die Jugendturniere auf dem Sochos absagen. Bundesweit finden auch die tollen Vorbereitungsturniere in den kommenden Wochen nicht statt. Der Vorstand trifft sich dennoch im 14-tägigen Rhythmus und bereitet den möglichen Neustart wieder vor.

Es wurden z.B. Trainingspläne entwickelt, für den Fall eines reduzierten Trainingsbetriebs. Unser sportlicher Leiter Oliver Heun, wird in diesen Tagen mit den Trainern zusammenkommen, um die kommende Vorgehensweise in den jeweiligen Altersgruppen abzustimmen. Auch wir wollen dazu beitragen, dass eine gewissen Form des Vereinsleben wieder stattfinden kann, wenn auch vorerst virtuell.

Gemeinsam werden wir es schaffen, weitestgehend schadlos durch diese Zeit zu kommen. Wann wir wieder auf unsere Plätze kommen wird ganz maßgeblich davon abhängen, wie sich alle , also auch wir, in den kommenden Tagen und Wochen verhalten.

Wir werden uns melden, sobald es Neuigkeiten geben wird.

Euer

Steglitzer TK HOCKEY

Auch interessant: