ErwachseneHerren

1.Herren: Herzschlagfinale mit Happy End

1 Mins read

Eine Hallensaison voller Höhen und Tiefen geht im letzten Spiel mit einem knappen 4:2 gut aus. Die ganze Hallensison über konnten die 1. Herren gegen jeden Gegner zur Halbzeit ein gutes Ergebnis erzielen – die Spiele waren ausgeglichen oder die Herren führten: Doch immer wieder gingen die Punkte verloren. Viele Verletzungen, Auslandaufenthalte oder intensivere Studienphasen der Spieler führten zu Ausfällen und Schwankungen, die schwierig zu kompensieren waren. So kam es also zu den Playdowns und dem finalen Spiel am Wochenende gegen die Berliner Bären: Es musste gewonnen werden, um den Abstieg zu verhindern.

Von Beginn an waren die Jungs um Trainer Richie heiß und gingen mit 1:0 zur Halbzeit in Führung. Doch war da nicht die ganze Saison schon dieser Fluch, die guten Ergebnisse der ersten Halbzeit bis zum Schlusspfiff zu halten? Der Ausgleich fiel prompt und es kam, wie es so oft war – eine gelbe und eine grüne Karte, zweifache Unterzahl und das 1:2. Und nun?

Dieses mal nicht, großartige Moral und das notwednige Abschlußglück der Tüchtigen: 2:2 , 3:2 durch eine Ecke und das 4:2 im Konter…..die letzten Minuten nahmen die Bären den Goalie heraus, aber die Jungs blieben fokussiert und hielten das großartige Ergebnis und damit den sicheren 6.Platz. Glückwunsch und sowas von verdient.

Related posts
ErwachseneHerrenMannschaften

Starke Teamleistung und drei Punkte

Eine starke Teamleistung hat unseren 1. Herren drei Punkte im Spiel gegen die 3. Mannschaft des TC Blau-Weiss beschert. Das Spiel fand…
DamenErwachseneMannschaften

Doppelaufstieg für unsere Damen

Eine lange und spannende Feldsaison geht für unsere Damen zu Ende – mit dem gewünschten Ergebnis Aufstieg in die Regionalliga! Was nach…
HerrenMannschaften

Bittere Niederlage im besten Spiel der Rückrunde

Obwohl der angestrebte Aufstieg aus der 1. Verbandsliga in die Oberliga Berlin wohl nicht klappen wird, waren die 1. Herren nach der…
Melde Dich zum STK Newsletter an!