Wir suchen Dich!Trainer*in beim STK gesuchtzur Ausschreibung
ErwachseneHerren

Erste Herren feiern den Aufstieg !

2 Mins read

Das Foto drückt alles aus, was die Herren und der STK nach dem Sieg und dem damit verbundenen Aufstieg in die Oberliga empfinden: Pure Freude!

So viele Jahre ist man immer wieder gescheitert, so viele Jahre gab es Rückschläge. Aber dennoch ist das Ziel nie aus den Augen verloren gegangen – der STK, mit seinen tollen Mitgliedern, seinen tollen Spielern und der nimmermüden Arbeit, hat es nun endlich verdient: Den Nimbus des „Herren Oberliga unaufsteigbar“ zu verlieren. Wir sind dabei und das mehr als verdient!

Die Arbeit von Richie und die Integration von vielen jungen Spielern, die es nun bis zu den ersten Herren geschafft haben, hat es in Kombination mit der Erfahrung der Restmannschaft erreicht. Die Oberliga ist ein deutlich besseres sportliches Umfeld und damit für weitere Spieler interessant: Bei dem Verein zu spielen, der das schönste Clubhaus Berlins zu bieten hat und eine stabile Teamstruktur?

Wir freuen uns auf alles, was da an Aufgaben zukünftig kommt! Wir stellten ein paar Fragen an die Kapitäne der 1. Herren des STK.

STK: Jungs, was machte den STK dieses Jahr nun so stark, dass der Aufstieg funktionierte?

Kapitäne: „Die Breite und gutes Coaching passte dieses Mal perfekt. Wir haben durch ein paar junge STK‘ler und durch die Erfahrung der langjährigen Spieler einen tollen Mix geschaffen. Gerade wenn Ausbildung und die ersten Berufsjahre voll einschlagen, dann benötigt man eine größere Breite, um kurzfristiges Fehlen wegen Uni und Job kompensieren zu können.“

STK: ..sonst nichts?

Kapitäne: „Doch, natürlich war die Einstellung auch Klasse. Es wurde intensiver gearbeitet und die Einstellung auf die Spiele hat ebenso einfach funktioniert – der FLOW kam doch ziemlich früh in der Saison und die Lust aufzusteigen auch. Richie hat ebenso einen tollen Job gemacht. Aber es timmt einfach die Stimmung im Team.“

STK: Wie kam die angesprochene Breite dieses Jahr zustande?

Kapitäne: „Neben den älteren Spielern haben wir einige aus den 2000er Jahrgängen nun dabei, die sich an das Herren-Hockey gewöhnen konnten und sehr motiviert sind. In der Oberliga kann man guten Sport und das Leben noch verbinden, das freut uns alle und wir haben jetzt richtig Bock auf die Oberliga-Saison.“

Der STK ist in jedem Fall stolz auf euch, gerade nach den komplexen Corona-Jahren, die für uns STK‘ler schwierig waren und deren Auswirkungen immer noch zu spüren sind. Aber der Aufstieg ist ein Zeichen – los geht‘s, STK.

Related posts
DamenErwachsene

Zweite Damen im STK - auch wieder erstklassig

Nach einer mehr oder weniger langen Pause gibt es endlich auch in der Feldsaison wieder eine zweite Damen beim STK. Schon in…
ErwachseneHerrenNews

STK goes international

STK-Herren empfangen Hockey-Club aus Dubai Am vergangenen Pfingstwochenende gastierten die Sharjah Tigers aus Dubai auf ihrer Europa-Tour spontan auf dem heimischen Sochos….
ErwachseneHerrenNews

Zweiter Sieg im ersten Heimspiel

STK-Herren gewinnen mit 3:0 gegen die Füchse Berlin Die Herren feiern einen wichtigen 3:2 Heimsieg gegen die Füchse Berlin. Am vergangenen Donnerstag…
Melde Dich zum STK Newsletter an!